Fimo-Fieber

Uhhhhh… Was hab ich mich auf den Tag gefreut, an dem ich endlich mal mit Fimo arbeiten würde! Denn als kleines Mädchen habe ich es geliiiebt mit Knete zu spielen. Erinnert ihr euch noch an den Duft von frischer Knete, also das erste mal den play-doh Deckel abnehmen? Für mich ein Stück Kindheit in der Dose 🙂

Nun gut, aber hier geht es ja um fimo… also: der Geruch war enttäuschend:-D aber sonst hatte ich viel Spaß.

Warum hab ich also so lange gewartet mal was mit fimo zu machen? Ganz einfach: ich wusste nicht was. Denn bei mir ist dieses Schmuck-Fieber nicht ausgebrochen und ich muss sagen, dass ich mich bisher auch nicht dafür erwärmen konnte.

Was hab ich also stattdessen gemacht?

Wie ich schon hier geschrieben hab, plane ich unseren Garten in eine kleine Feen- und Zauberwelt zu verwandeln. 🙂 und ganz besonders begeistert bin ich von Feentüren wie diese hier. Doch ich wusste  lange nicht wie ich die kleinen filigranen Teile herstellen soll, wie zum Beispiel den Türknauf. Und Tadaaa:

 

Im Übrigen habe ich als Untergrund Backpapier benutzt, nachdem das Fimo auf dem Tisch zu sehr kleben geblieben ist. Außerdem ist es natürlich sehr praktisch, da ich so die geformten Kleinteile gleich in den Backofen schieben kann und nicht noch einmal anheben muss.

Selbstverständlich werden sie nicht in dem Weiß-Ton bleiben 🙂 Nach kurzer Recherche bei Mr. Google habe ich gelernt, dass man Fimo am besten mit Acrylfarbe bemalt noch bevor es in den Ofen kommt. Das habe ich auch getan:

Gebacken wird das Fimo übrigens bei 130 ° für 30 min. Dennoch sollte immer die Verpackungsanleitung berücksichtigt werden!

Jetzt freue ich mich auf den nächsten Schritt bei dem ganz sicher meine Dekupiersäge zum Einsatz kommt 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Fimo-Fieber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s