Ein Blick aus dem Feenhaus

Ein Haus ohne Fenster – das geht nicht. Schließlich  sollen auch unsere Feen den Blick in den Garten genießen können. Doch wie?

Ich habe euch in dem Beitrag zur Feentür etwas nicht verraten 🙂 Ich habe nämlich schon bereits dort rum experimentiert. Und es zahlte sich mal wieder aus, dass ich ein kleiner Bastelmessie bin a lá: „Schmeiß das nicht weg, daraus kann ich noch was basteln“.

Das habe ich auch zu meinem Mann gesagt, als er die überflüssigen Gardinenringe wegschmeißen wollte, weil wir Schlaufenschals haben und die daher nicht brauchen:

20160916_170041

Doch weil ich den besten Mann der Welt habe, durfte ich sie natürlich behalten, obwohl ich zu dem Zeitpunkt nicht annähernd eine Ahnung hatte, was ich damit mal machen würde.

Und dann sitz ich da, bastel an der Feentür und überlege, dass es toll wäre auch ein Fenster in der Tür zu haben – so ein rundes Fenster. Und wie ein Blitz schießt mir der Gedanke ich den Kopf: Die Ringe. Für die Sprossen wusste ich, dass ich Zahnstocher nehmen könnte und mein geliebter Heißkleber war ja bereits warm gelaufen – also los 🙂

Ich find das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen. Als ich es aber anbringen wollte (ebenfalls mit Puckern), hab ich im Tageslicht gesehen, dass an den Rändern doch viele Tropfen zu sehen waren und im Tageslicht schimmern die auch noch lila.

Also noch einmal an den Basteltisch und mit Messer und Fingernägeln die Tropfen entfernt (so gut es ging). Doch beim Reißen entstehen natürlich Fäden und Risse.

Also habe ich kurzer Hand das Langfeuerzeug genommen und alles einmal angeheizt, so dass sich die Risse wieder schließen und die Fäden wegbrennen. Hat tatsächlich gut geklappt 🙂

Kleiner Sicherheitshinweis: Ich mache alles mit Feuer immer draußen und auf dem Stein, den ihr dort sehen könnt. Außerdem steht immer ein Glas Wasser in der Nähe 🙂

Und hier ist das Endergebnis:

20160917_115700

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s